Google+ Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
Wild[es]atelier
/

Zwischen Tradition und Moderne 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Alle angebotenen Schmuckstücke, Accessoires und Deko-Objekte sind Muster und werden nach Auftragseingang so ähnlich wie möglich Neu kreiert. Jedes Stück ist handgefertigt und stellt somit ein Unikat dar. Darum ist es nicht möglich, Stücke 100%ig gleich zu produzieren. Das gekaufte Schmuckstücke wird so getreu wie möglich nach kreiert und es können dabei auch auf individuelle Kundenwünsche eingearbeitet werden!

1.            Geltung

1.1.         Diese Geschäftsbedingungen gelten zwischen mir (Wild[es]atelier, Sarah Schindler) und natürlichen und juristischen Personen (kurz Kunde) für das gegenständliche Rechtsgeschäft sowie gegenüber unternehmerischen Kunden auch für alle künftigen Geschäfte, selbst wenn im Einzelfall, insbesondere bei künftigen Ergänzungs- und Folgeaufträgen darauf nicht ausdrücklich Bezug genommen wurde.

1.2.         Es gilt gegenüber unternehmerischen Kunden jeweils die bei Vertragsabschluss aktuelle Fassung unserer AGB, abrufbar auf meiner Website (www.wildes-atelier.at/AGB).

1.3.         Wir kontrahieren ausschließlich unter Zugrundelegung unserer AGB.

1.4.         Geschäftsbedingungen des Kunden oder Änderungen bzw. Ergänzungen unserer AGB bedürfen zu ihrer Geltung meiner ausdrücklichen – gegenüber unternehmerischen Kunden schriftlichen – Zustimmung. Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht anerkannt, wenn ich nach Eingang bei mir nicht ausdrücklich widerspreche.

 

2.             Angebot/Vertragsabschluss/Vertragsgegenstand

2.1.         Die Informationen auf meiner Website www.wildes-atelier.at und www.facebook.at/wildesatelier stellen ein unverbindliches Angebot an Kunden dar, Waren zu kaufen. Gegenstand des jeweiligen Vertrages ist der Verkauf von Waren durch den Verkäufer auf den oben genannten Plattformen, insbesondere der Verkauf von Schmuck und Accessoires. Diese Waren werden vom Verkäufer über dessen Plattformen angeboten. Der Käufer kann durch eine E-Mail-Bestellung oder schriftlich über eine Nachricht auf Facebook, angebotene Ware sofort kaufen. Erst mit der von mir per E-Mail versandten Bestellbestätigung und Angaben zur Bestellabwicklung wird die Annahme des Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags erklärt und der Angebotspreis gültig, sowie der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Der Käufer versichert, dass alle von ihm zur Kaufabwicklung getätigten Angaben (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen. Vertragssprache ist Deutsch.

2.2.         Zusagen, Zusicherungen und Garantien meinerseits oder von diesen AGB abweichende Vereinbarungen im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss werden gegenüber unternehmerischen Kunden erst durch meine schriftliche Bestätigung verbindlich.

2.3.         In Katalogen, Preislisten, Prospekten, Anzeigen und Messeständen, Rundschreiben, Werbeaussendungen oder anderen Medien (Informationsmaterial) angeführte Informationen über meine Produkte und Leistungen, die nicht mir zuzurechnen sind, hat der Kunde – sofern der Kunde diese seiner Entscheidung zur Beauftragung zugrunde legt – uns darzulegen. In diesem Fall können wir zu deren Richtigkeit Stellung nehmen. Verletzt der Kunde diese Obliegenheit, sind derartige Angaben unverbindliche, soweit diese nicht ausdrücklichen – unternehmerischen Kunden gegenüber schriftlich – zum Vertragsinhalt erklärt wurden.

 

3.             Preise und Versandkosten

3.1.         Die Preise verstehen sich Brutto wobei gemäß §6 Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer enthalten ist. Die Versandkosten verstehen sich zuzüglich und sind extra angeführt.

 

4.             Zahlung

4.1.         Die Berechtigung zu einem Skontoabzug ist nicht gegeben.

4.2.         Der Kaufpreis sowie die anfallenden Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse oder per Nachnahme, oder bar durch direkte/persönliche Übergabe.

4.3.         Die vereinbarte Lieferzeit beginnt am Tag des Zahlungseingangs auf meinem Konto bzw. bei Nachnahme bei Versand der Auftragsbestätigung oder durch persönliche Produktübergabe.

 

5.             Lieferung

5.1.         Die Produkte werden nach vollständiger Bezahlung (Zahlungseingang auf meinem Konto oder persönliche Übergabe bzw. bei Nachnahme ab Versand der Auftragsbestätigung innerhalb der jeweils vereinbarten Lieferzeit zum Versand gebracht. Zusätzlich anfallende durch den Kunden verursachte Kosten wie z. B. bei nicht angenommener Lieferung sind vom Kunden zu tragen.

 

6.             Geistiges Eigentum

6.1.         Schmuckgegenstände, Skizzen, Leihwaren, Muster und sonstige Unterlagen, die von mir beigestellt oder durch meinen Beitrag entstanden sind, bleiben mein geistiges Eigentum.

6.2.         Die Verwendung solcher Unterlagen außerhalb der bestimmungsgemäßen Nutzung, insbesondere die Weitergabe, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Zur-Verfügung-Stellung einschließlich auch nur auszugsweisen Kopierens bedarf meiner ausdrücklichen Zustimmung.

6.3.         Wurden von mir im Rahmen von Vertragsanbahnungen, -abschluss und -abwicklung dem Kunden Produkte ausgehändigt, welche nicht im Rahmen der Leistungsausführung geschuldet werden (z. B. Muster, Anschauungsprodukte, etc.) sind diese binnen 14 Tagen an mich zurückzusenden.

 

7.             Gewährleistung

7.1.         Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

7.2.         Da es sich bei den angebotenen Produkten um handgefertigte Artikel (Unikate) handelt, sind geringe Abweichungen in Form von Abmessungen, Oberflächenstruktur und Farbe (farbliche Abweichungen zwischen Foto am Bildschirm und Original), Druck- und Quetschstellen durch Zangen an Verschlüssen oder sonstige Merkmale von handgefertigten Gegenständen, keinen Qualitätsmangel dar.

7.3.         Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Transportschäden zu untersuchen. Diese können nur berücksichtigt werden wen der Kunde sie schriftlich oder per E-Mail innerhalb von drei Tagen anzeigt.

7.4.         Die Gewährleistung ist bei Beanstandung von Mängeln nach meiner Wahl auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt.

 

8.             Schutz von Kleinkindern

8.1.         Die von mir angebotenen Produkte sind zur Verwendung als Schmuck oder Ziergegenstand bestimmt. Von Kindern sind meine Produkte wegen Verletzungsgefahr (z. B. spitze Schmuckstücke, Metall, Nadeln, o. ä.) oder der Gefahr des Verschluckens oder Erdrosselns (Halsketten) fernzuhalten.

 

9.             Haftung

9.1.         Ich übernehme keine vertragliche Haftung auf Schadenersatz bei leichter Fahrlässigkeit.

9.2.         Die Gefahr für von mir gelieferte Produkte trägt der Kunde. Vom Kunden verschuldete Verluste oder Beschädigungen gehen zu seinen Lasten.

 

10.          Rückgaberecht (Widerrufsrecht)

10.1.      Gilt nur für Verbraucher, nicht für Kaufleute die Waren für selbständige Tätigkeit einkaufen.

10.2.      Der Widerruf muss in Textform oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 14 Tagen erfolgen und bedarf keiner Begründung. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Empfangs der Ware. Bei Ausübung des Widerrufsrechtes trägt der Kunde die Rücksendekosten und hat eine versicherte Rücksendeart vorzunehmen. Unfreie Sendungen werden von mir nicht angenommen. Artikel die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Wild[es]atelier

Sarah Schindler

Schöppfeldring 35, 4061 Pasching

ÖSTERREICH

oder per E-Mail an: info@wildes-atelier.at

 

11.          Widerrufsfolgen

11.1.      Die beiderseits empfangenen Leistungen sind zurück zu gewähren. Kann der Kunde die empfangenen Leistungen nicht oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, muss er mir Wertersatz leisten. Bereits vom Kunden an mich geleistete Zahlungen werden abzüglich der Versandkosten und abzüglich des etwaigen Werteersatzes innerhalb von längstens 14 Tagen nach Einlangen der Ware bei mir zurückerstattet.

 

12.          Datenschutz

12.1.      Dem Käufer ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Dem Käufer steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Verkäufer verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Kundenstammdaten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt. Der Käufer erklärt sich Weiters mit der Nutzung seiner Daten von Google AdWords, sowie Cookies und anderen Statistikprogrammen einverstanden.

12.2.      Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind meine Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut oder der Online-Zahlungsanbieter). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

 

13.         Salvatorische Klausel

13.1.      Sollten einzelne Teile dieser AGB unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Teile nicht berührt.

13.2.      Ich wie ebenso der Kunde verpflichten uns jetzt schon gemeinsam – ausgehend vom Horizont redlicher Vertragspartien – eine Ersatzregelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Ergebnis der unwirksamen Bedingungen am nächsten kommt.

 

14.         Allgemeines/Schlussbestimmungen

14.1.      Es gilt österreichisches Recht.

14.2.      Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

14.3.      Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens.

14.4.      Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis oder künftigen Verträgen zwischen uns und dem unternehmerischen oder natürlichen Kunden ergeben Streitigkeiten ist das für meinem Sitz örtlich zuständige Gericht.


25.6.2015